Select country and language
Europe
Asia & Pacific
Africa
North America
South America
Austria - Back to overview
  • German (Austria)
  • English
Belgium - Back to overview
  • Dutch
  • French
  • German
  • English
Bosnia and Herzegovina - Back to overview
  • Croatian (Bosnia and Herzegovina)
  • Serbian
  • English
Luxembourg - Back to overview
  • French
  • German (Luxembourg)
  • Dutch
  • English
Portugal - Back to overview
  • Portuguese
  • English
Switzerland - Back to overview
  • German (Switzerland)
  • French (Switzerland)
  • Italian (Switzerland)
  • English
USA - Back to overview
  • English (United States)
  • Spain
  • English
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Back to overview
Anmeldung
Sie sind Neukunde?
Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele Vorteile:
Prüfung der Produktverfügbarkeit
Schnelle Nachbestellung & Bestellhistorie
Persönliche Produktempfehlungen
Zahlung per Rechnung
Kontaktieren Sie HANSA-FLEX

Haben Sie Fragen zum Online-Shop oder zu unseren Produkten?
Sie erreichen unseren Kundenservice unter:

+49-421-48907-766
Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr
Oder nutzen Sie unser FAQ

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten
gestellten Fragen.

Zum FAQ

Wonach suchen Sie?

Suchbegriff eingeben

Es tut uns leid!

Keine Suchergebnisse gefunden.

  • Schläuche

Schläuche

229 Ausführungen
Alle Filter
DN*
Medien
Betriebsdruck
Einsatzbereich
Norm
Alle Filter anzeigen
Weniger Filter anzeigen
Medien
Aggressiven Medien alterungsbeständig in Sauerstoff und Ozon Anwendungen mit gasförmigen oder chemischen Medien ASTM1 ASTM3 Benzin beständig gegen aliphatische Kohlenwasserstoffe und die meisten Schmieröle beständig gegen wässrige Säuren, Laugen und Salze beständig gegen wässrige Säuren, Laugen und Salze sowie einer Vielzahl von Lösungsmitteln beständig gegenüber vielen technischen Medien Bio-Diesel (B20) Blau: Sauerstoff-Gas Butan Dampf Diesel Druckluft feinkörnige Partikel wie Staub, Späne, Pulver, Fasern Fett flüssige Nahrungsmittel mit bis zu 15 % Alkoholgehalt Flüssiggas Flüssigkeiten auf Mineralöl- und Glycolbasis Frischwasser Frostschutzmittel Fruchtsäfte gasförmiger Sauerstoff gasförmiges Azetylen Gefrierschutzlösungen Getreide Getriebeöl Glycol Glycol und Polyglycol Granulate Gülle heiße Luft Heißwasser Heißwasser (max. 150 °C) Hydrauliköle (Mineralölbasis) hydrolyse- und microbenbeständig insbesondere gegen die in der Farbspritztechnik verwendeten Farben und Lösungsmittel Kaltwasser ketonische Lösungsmittel und eine Vielzahl von Chemikalien Kies Kompressoröle: PAG, Ester nur für TRITON SE55, SEZ80, Solest Öl 35 / 68 Kompressoröle: PAG, Ester, Mineralöl, Alkylbenzol Kunstharzfarben und Polyesterlacke Kältemittel: R134a Kältemittel: R134a, R404a Kühlflüssigkeiten Kühlmittel Kühlwasser Laugen leicht saure und alkalische Flüssigkeiten in PH-Bereich von 5 bis 8 leichtes Heizöl Luft Luft (bis +100 °C) Luft (bis +70 °C) Luft (bis +80 °C) Luft-Öldampf Lösungsmittel max. Temperatur für Kraftstoffe +70 °C Milch Mineralwasser Mineralöl Mineralöl (bis + 100 °C) Mineralölbasis Mineralölprodukte aller Art mit einem max. Aromatenanteil bis 50 % Mineralölprodukte aller Art mit einem max. Aromatenanteil bis 60 % Mörtel, Beton, Estrich nicht für Ottokraftstoffe geeignet Ottokraftstoffe Propan Rohöl Rot: Azetylen-Gas Sand Sattdampf Schmieröl Schmutzwasser Seewasser Speiseöl Synthetische Öle Säuren Treibstoffe usw. Wasser Wasser (0 °C bis +60 °C) Wasser (0 °C bis +70 °C) Wasser (0 °C bis +85 °C) Wasser-Glycol-Emulsionen Wasser-Öl-Emulsionen Wasser-Öl-Emulsionen (bis +100 °C) Wasser-Öl-Emulsionen (bis +60 °C) wasserlösliche Farben Weine Zement Öl Öl auf Polyglycolbasis ölhaltiges Wasser ölnebelhaltige Druckluft ölnebelhaltige Druckluft (RMA Class A)
Einsatzbereich
2-Komponentenanlagen Absaugung von Textilfasern Agrartechnik allgemeine Anwendung allgemeine Anwendung für Luft, Wasser, etc. allgemeine Anwendung z. B. in Industrie, Baumaschinen, Agrartechnik, etc. Anlagenbau Anwendungen mit minimalem Biegeradius und hohen Impulsbelastungen Autogen-Anwendungen Bauindustrie Baumaschinen Behälter- und Apparatebau Bergbau Bergbau und Tagebau Chemie-Industrie Doppelschlauch für Hochdruck-Hydraulik und als Förderleitung für technische Medien Druckluftanwendungen Druckluftbremsanlagen Durch die Sonderwellung geeignet für die Lebensmittel- und Chemie-Industrie eignet sich besonders bei engen Einbauverhältnissen und hohem Abrieb Erdbeweger Fahrzeugbau Fahrzeugtechnik Farbspritzschlauch elektrisch leitend mit hoher Flexibilität und geringem Gewicht Feuerwehr für Entstaubungs- und Absauganlagen für Kompressoren für Kompressoren, bei rauhen Einsatzbedingungen im Bergbau Gabelstapler gasförmige und flüssige Medien Gießereien, Stahlwerke, Glashütten, Werften etc. Granulatfördergeräte gut geeignet für den Einsatz in der Gastechnik Gärtnereien, Landwirtschaft Haspelschlauch für Tankwagen Heißwasser- oder Sattdampf-Anwendungen Hochdruck Hydrauliksysteme Hochdruck Hydrauliksysteme auf Mineralölbasis Hochdruck-Hydraulik und als Förderleitung für technische Medien Hochdruck-Reinigung und Spülung der Kanalisation Hochdruck-Schmierleitungen Hochdruckbereich bei schweren Einsatzbedingungen Hochdruckkreisläufe Hochdruckkreisläufe mit hoher Belastung Hochdruckreinigungsgeräte Hochdruckwerkzeuge Hochtemperaturanwendungen Hydraulik im Maschinenbau hydraulische Werkzeuge hydrostatische Antriebe hydrostatische Getriebe Höchstdruckanwendungen Industrie Industrie- und Baubereich als Niederdruckschlauch Industrie- und Baugewerbe Industriestaubsauger Installationen mit hohem Abrieb Kompressoren Kältemittel (Klimatechnik) Kühlerschlauch Kühlwasserschlauch Labor und Lebensmittelindustrie Labortechnik Lackieranwendungen Landmaschinen Lebensmittelindustrie Mittel- bis Hochdruckkreislauf mit engen Einbauverhältnissen Mitteldruckanwendungen mit hydraulischen Flüssigkeiten (hohe Temperaturen) und aggressiven Medien für die chemische Industrie Mitteldruckkreisläufe mit engen Einbauverhältnissen Mitteldruckkreisläufe mit engen Einbauverhältnissen und extremen Umweltbedingungen Mitteldruckkreisläufe mit engen Einbauverhältnissen und hohem Abrieb mittlere Hochdruckkreisläufe mittlere Hochdrucksysteme mittlerer Hochdruckbereich bei schwersten Einsatzbedingungen Montage mit Press- und Schraubanschlüssen Schlauch Nieder- und Mitteldruckkreisläufe Nieder- und Mitteldruckkreisläufe mit extremen Temperaturen (z.B. Gießereien, Kompressoren) Nieder- und mittlere Hochdruckkreisläufe Niederdruck Saug- und Drucksysteme Niederdruckbereich Niederdruckkreisläufe (keine Druckstoßbelastungen oder kritische Anwendungen) Niederdruckschlauch für allgemeine Anwendungen Niederdruckschlauch für Kraftstoffleitungen Notrettungsanlagen Oberflächentechnik Personenschutz gegen peitschenden Schlauch Personenschutz gegen Ölstrahl-Verletzungen pneumatische Steuerungen Pressen Propangasbrenner Reinigungswesen Rettungsscheren Rücklaufschläuche Schienenfahrzeuge Schiffbau Schlauch für Saug- und Rücklaufleitungen Schlauch für Saug- und Rücklaufleitungen mit engen Einbauverhältnissen Schlauchbündelung Schlauchleitungen, die bei Bewegung einer Scheuerbeanspruchung ausgesetzt sind Schmierleitung See- und Industrie-Abwasser Steinbrüche, Hoch- und Tiefbau, Werften, Tankstellen Steuerleitungen in Hydraulik und Pneumatik Tankwagen thermischer Schutz für Klima- und Hydraulikschlauchleitungen Treibgasanlagen in Fahrzeugen und ortsbeweglichen Betriebseinrichtungen z.B. Flurförderfahrzeuge und Förderung von hoch abrasiven Medien Vorsteuerschläuche vorwiegend die Chemie- und Lebensmittelindustrie Werften und Schiffahrt Zapfstellenschlauch zur Be- und Entladung von Zement, Sand, Kies und Granulat an Silo- Transportfahrzeugen zur Bündelung mehrerer Schlauchleitungen zur Entladung von Zement, Sand, Kies und Granulat an Silo- Transportfahrzeugen zur Reinigung von Metall, Stein und anderen Oberflächen Ölnebelabsaugung
6 Kategorien
Alle Kategorien anzeigen
229 Ausführungen

Für jeden Einsatz die perfekte Schlauchleitung

HANSA-FLEX ist als leistungsfähiger Systemanbieter für hochwertige Hydraulik-Schlauchleitungen bekannt. Doch das Know-how reicht noch viel weiter. Von der Bauwirtschaft über die Lebensmittelindustrie bis hin zu Chemie- und Pharmaunternehmen decken wir mit unserem breiten Spektrum an Industrieschläuchen alle Herausforderungen ab – in geprüfter Qualität, versteht sich. Neben Standardschläuchen für den Transport von Chemikalien, Lebensmitteln, Luft, Wasser und abrasiven Medien haben wir auch Saug- und Druckschläuche in unserem Portfolio. Als Systemanbieter halten wir natürlich auch das passende Zubehör wie beispielsweise Nippel oder Anschlusssysteme bereit. Somit können unsere Kunden jederzeit auf Komplettlösungen zurückgreifen. Die möglichen Einsatzgebiete für unsere hochwertigen Industrieschläuche sind unbegrenzt. Folgende Beispiele zeigen, wie weit das Spektrum reicht:

  •        Mobilhydraulik
  •        Agrarwirtschaft
  •        Maschinenbau
  •        Schienenfahrzeuge
  •        Aufzüge und Fördertechnik
  •        Chemie- und Lebensmittelindustrie
  •        Schiffe und Bohrinseln
  •        Kraftwerke und Windparks
Alle Normen erfüllt: HANSA-FLEX hat Schläuche der Normen EN853, EN854, EN856, EN857 sowie Thermoplast-Schläuche nach SAE100Rxx im Programm. Viele unserer Schläuche übertreffen die Vorgaben sogar. Durch langjährige Verbindungen zu Werften und Reedereien verfügen wir über ein besonderes Know-how für Industrieschläuche, die Seewasser ausgesetzt sind, und verfügen über eine Zulassung des Germanischen Lloyd. In vielen innovativen Branchen wie der Chemie- oder Raumfahrtindustrie müssen Schlauchleitungen extremen Bedingungen standhalten. Temperaturen zwischen –200 °C und +600 °C oder aggressive Medien wie Säuren und Laugen fordern der Schlauchleitung alles ab. Deshalb hat HANSA-FLEX ein besonderes Know-how für Metallschläuche aufgebaut. Andere Branchen wie die Lebensmittelindustrie wiederum stellen hohe Anforderungen an alle verbauten Komponenten hinsichtlich Hygiene sowie Geruchs- und Geschmacksneutralität. Hier bietet HANSA-FLEX PTFE-Schläuche an, die mit ihrer glatten, sauberen Oberfläche ideal für den Einsatz mit sensiblen Produkten sind.

Nach Oben